Reproduktion von Van Goghs Gemälden von Hand gemalt

Kaufen Sie eine hervorragende Reproduktion eines Gemäldes von Vincent Van Gogh, das in jeder Hinsicht den Werken des Meisters ähnelt. Wählen Sie aus Hunderten von Leinwänden.

Machen Sie eine Öl-auf-Leinwand-Reproduktion von Vincent Van Goghs Gemälden

Van Gogh war berühmt für seinen dicken und dramatischen Pinselstrich, der alle seine Gefühle zum Ausdruck brachte und seinen Werken ein Gefühl der Bewegung verlieh. Er malte oft direkt aus seinen Farbtuben (Impasto) und malte in den letzten 70 Tagen vor seinem Tod eine Leinwand pro Tag. Er malte mit einem Gefühl der Dringlichkeit, der Bereitschaft, die Idee festzuhalten, was ihn ständig unter Stress setzte.

Die meisten Leinwände von Van Gogh wurden mit abgenutzten Pinseln und Malermesser (eine Art kleiner Spatel), der der Materie einen überwiegenden Platz einräumt.

Die Reproduktion eines Van Gogh ist ein Texturbild, aber auch ein gestisches GemäldeDie Verwendung des Messers ermöglicht einen sehr dynamischen Ansatz bei der Erstellung.

Die meisten Künstler arbeiten das Gemälde "flach", obwohl es eine Vielzahl von Schichten feiner Farbe geben kann. Dies ist die in der Malerei weit verbreitete Verglasungstechnik, bei der dünne Farbschichten durch Überlagerung von Schichten unterschiedlicher Farben übereinandergelegt werden, bis der gewünschte Effekt erzielt wird.

Dies ist nicht der Fall für Van Gogh, der mit seinem Bauch malt. Abgesehen von seinen frühen Gemälden (als er bei den Bergleuten lebte) sind die Van Goghs farbenfroh und verwenden viel Material. Mit seinen Pinseln und Messern schneidet er in die Leinwand und zögert nicht, die Töne direkt im Herzen des Gemäldes zu mischen.

Wir verwenden die gleichen Techniken wie Van Gogh und reproduzieren seine Werke in drei Dimensionen - Breite, Höhe UND Dicke. Sobald die Skizze fertig ist, werden die Farben mit einem Messer aufgetragen, um die Dichte der Leinwand zu berücksichtigen, wie es Van Gogh getan hat, und wir zögern nicht, so viel Farbe wie nötig darauf aufzutragen.

Das Rendering ist außergewöhnlich, und wir verstehen, dass eine unserer Reproduktionen eines Gemäldes von Van Gogh alle Werke des Künstlers zeigt. Jeder Messerstrich, jede Pinselbewegung, alle Gesten, die für ein fantastisches Ergebnis erforderlich sind, und ein Tisch in schimmernden Farben.

Der Stil von Vincent Van Gogh

Die Jugendjahre

Van Gogh war größtenteils Autodidakt und begann damit, Drucke zu reproduzieren und Bücher über die Kunst des Malens zu lesen. Er dachte, um ein großer Maler zu werden, müsse man zuerst zeichnen können - was damals Sinn machte; heute etwas weniger!

Erst als er mit seinen Zeichenfähigkeiten zufrieden war, begann er, Farben zu verwenden, und seine dicke Palette wurde zu einem der bekanntesten Merkmale seines Stils.

Van Goghs Zeichnungen sind in dieser Hinsicht etwas Besonderes, da seine Darstellungen von Charakteren, Lichtern und Landschaften ohne Farbzusatz bewundert werden können. Er zeichnete mit Bleistiften, schwarzer Kreide, roter Kreide, blauer Kreide, rosa Stift und sogar Holzkohle ... obwohl er oft mehrere mischte.

Er produzierte auch fast 150 Aquarelle. Obwohl sie nicht typisch für ihren Pinselstrich ist, riecht sie wegen ihrer rohen und lebendigen Farben nach Van Gogh.

1882 begann Van Gogh mit der Lithografie zu experimentieren und schuf eine Serie von 10 Werken: neun Lithografien und eine Gravur. Die Kartoffelesser war zum Verkauf geplant und er machte eine Lithographie, um mehr Menschen zu erreichen.

Die mittleren Jahre

Zu Beginn seiner Karriere malte Vincent Van Gogh mit schwarzen und melancholischen Farben, die seine damaligen Modelle widerspiegelten, hauptsächlich Bergleute und Bauern. Sein Stil nahm jedoch eine abrupte Wendung, als er 1886 nach Paris zog und von der Arbeit der Impressionisten und Neoimpressionisten beeinflusst wurde.

Er begann eine Palette von Rot-, Gelb-, Orangen-, Grün- und Blautönen zu verwenden und experimentierte mit dem gebrochenen Pinselstrich der Impressionisten. Er neckte sogar den Pointillismus, wie sich aus dem Selbstporträt mit Strohhut von 1885 ergibt.

Van Gogh war auch stark von der japanischen Kunst beeinflusst und malte die Umrisse von Objekten mit dicken schwarzen Linien, die er mit dicken Farben füllte. Seine Farbauswahl hing von seinen Stimmungen ab und gelegentlich beschränkte er seine Farbpalette, wie bei Sonnenblumen, die fast vollständig in Gelb gestrichen sind.

Van Goghs Reife

1888 zog Van Gogh nach Arles und lebte eine Weile bei Gauguin. Gauguin kaufte einen Sackleinenballen und die beiden Künstler verwendeten ihn als Leinwand, was dazu führte, dass sie dicker malten und stärkere Pinselstriche verwendeten.

Van Gogh begann, Gauguins Techniken nachzuahmen, was ihn dazu brachte, einen attraktiveren und weniger realistischen Stil zu kreieren. Er begann auch emotional auf seine Motive zu reagieren, indem er Farben und Pinsel verwendete und absichtlich Farben verwendete, um Emotionen einzufangen, anstatt sie realistisch zu kopieren. Es sollte beachtet werden, dass es zu diesem Zeitpunkt kein Künstler tat!

Er sagte: "Anstatt zu versuchen, das zu reproduzieren, was ich direkt vor mir sehe, treffe ich eine willkürliche Auswahl von Farben, um mich stärker auszudrücken. ""

Einige Gemälde von Vincent Van Gogh

Eine kleine Geschichte von Vincent Van Gogh

Vincent Van Gogh wurde am 30. März 1853 in Groot-Zundert in Holland geboren. Er war ein postimpressionistischer Maler, dessen Werk, bemerkenswert für seine Schönheit, seine Emotionen und seine Farbe, die Kunst des 20. Jahrhunderts stark beeinflusste.

Van Gogh gilt nach Rembrandt als der größte niederländische Künstler. Er kämpfte mit einer gewissen geistigen Instabilität und blieb sein ganzes Leben lang arm und praktisch unbekannt.

Er starb am 29. Juli 1890 im Alter von 37 Jahren in Frankreich an einer Schusswunde. Wir reden über Selbstmord, aber Eine Theorie besagt, dass er versehentlich getötet wurde.

Lesen Sie eine Biographie von Vincent Van Gogh

© Copyright 1996-2020 Paul Oeuvre Art inc. Cau Tai Galerie
Büros: Nr. 219, Straße 19 Sangkat Chey Chomnas, 12206, Phnom Penh, Kambodscha
Stimmen: 4.8 / 5 basierend auf 14658 Bewertungen | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
Tel.: +84-903-852 956 | EMAIL: [Email protected]